Best of Namibia und Zambezi

15 Tage Kleingruppensafari durch Namibia und Zambezi Region


Eine Reise durch die Zambezi Region bietet ein gutes Kontrastprogramm zum eigentlich eher trockenen Namibia. Der ehemalige Caprivi Zipfel wird auch als das "Grüne Namibia" bezeichnet. Hier können Sie Wildarten wie Flusspferde, Büffel, Krokodile etc. beobachten, die Sie im restlichen Namibia in der Regel nicht finden werden. Die üblichen "Highlights" Namibias sind mit dem Etosha Park, dem Küstenstädtchen Swakopmund und der Namib Region natürlich auch dabei.

Auf einen Blick

  • 15-tägige Kleingruppensafari mit maximal 12 Personen
  • ab Livingstone bis Windhoek
  • Viktoria Wasserfälle, Caprivi Region, Etosha, Damaraland, Swakopmund und Namibwüste
Sossusvlei Sanddünen

Reiseprogramm(Änderungen vorbehalten)

1. Tag: - 2. Tag: Livingstone (F).Tour Treffpunkt ist um 14:00 Uhr. Wir haben zwei Tage Zeit um die Viktoriafälle zu erkunden. Sie sind ein einzigartiges Naturwunder und stürzen spektakulär in die Schlucht des Sambesi. Abenteuerliche Aktivitäten sind vorhanden, wie z.B. Wildwasser-Rafting auf dem mächtigen Sambesi oder ein 111 m Bungee-Sprung (eigene Kosten). 2 Ü: Victoria Falls Waterfront.

3. Tag: - 4. Tag: Livingstone - Caprivi (2xF/2xM/2xA).Wir fahren aus Sambia direkt in den Caprivi Streifen, und fahren zwei Tage durch dieses wildreiche Gebiet Richtung Westen. Wir erkunden den Kwando Fluss vom Boot aus, und im Mahango Wildschutzgebiet machen wir eine Pirschfahrt. 2 Ü: Camp Kwando und Ngepi Camp.

5. Tag: Caprivi - Rundu (F/M).Morgens genießen wir die reichhaltige Vogelwelt, die das Camp umgibt. Danach geht unser Weg dem Kavango Fluss entlang. Dörfer bestehend aus Grashütten und Holzschnitzereien sind gewöhnlich. Wir halten für die Übernachtung an unseren flussgelegenen Blockhütte in Rundu an und genießen den spektakulären Sonnenuntergang. Ü: Inkwazi Lodge.

6. Tag: - 8. Tag: Rundu - Etosha Nationalpark (3xF/3xM/3xA).Wir fahren tiefer nach Namibia hinein, zum Etosha-Nationalpark, den „Großen weiten Ort des trockenen Wassers“ und tierreichem Nordwesten Namibias mit einer Fülle von verschiedenen Spezies. Tierreiche Wasserlöcher umgeben die Pfanne. Wir unternehmen Pirschfahrten um die riesige trockene Pfanne auf der Suche nach Elefanten, Antilopenherden und Löwen. Unsere Lodge liegt außerhalb des Parks und wir unternehmen Pirschfahrten vormittags und nachmittags. 3 Ü: Tarentaal Guest Farm.

9. Tag: Etosha - Brandberg (F/M/A).Wir fahren südlich durch wunderschöne Wüstenlandschaften zu unserem nächsten Stopp, Brandberg. Unsere Lodge befindet sich im trockenen Flussbett des Ugab Fluss, der das zu Hause der seltenen Wüstenelefanten ist. Wir besuchen den versteinerten Wald und wandern gemeinsam mit einem lokalen Führer zu den berühmten Felsmalereien der White Lady. Ü: Brandberg White Lady Lodge.

10. Tag: - 11. Tag: Brandberg - Swakopmund (2xF/M).Wir überqueren flache, offene Ebenen Richtung Küste, wo wir die Kreuzkap Robben-Kolonie besuchen werden. Weiter südlich liegt die Küstenstadt Swakopmund. Hier haben wir einen freien Tag, um die Stadt zu erkunden, Kajak zu fahren oder Dünenboarding (eigene Kosten) auszuprobieren. Der deutsche koloniale Einfluss ist in Swakopmund noch stark vorhanden und spiegelt sich auf den Speisekarten der Restaurants und in der Architektur wieder. 2 Ü: Hotel Pension a la Mer.

12. Tag: - 13. Tag: Swakopmund - Namib Wüste (2xF/2xM/2xA).Mondartige Landschaften umgeben die Küstenstadt Swakopmund, die wir durchqueren auf unserem Weg zur Namib Wüste, mit ihren überragenden roten Sanddünen. Wir werden nach Sossusvlei wandern, den Sesriem Canyon erkunden und den Sonnenuntergang über den welthöchsten Sanddünen genießen. 2 Ü: Desert Camp in der Namib Wüste.

14. Tag: Namib Wüste - Windhoek (F/M).Die harmonische Mischung aus afrikanischer und europäischer Kultur sowie die Freundlichkeit der Menschen machen den Charme von Windhoek aus. Wir kommen am späten Nachmittag in der Hauptstadt von Namibia an und speisen in einem Restaurant zu Abend (eigene Kosten). Ü: Klein Windhoek Guest House.

15. Tag: Windhoek (F).Die Tour endet nach dem Frühstück in der Stadt Windhoek. Transport zum Flughafen in Windhoek ist auf Anfrage möglich.

Preis pro Person in € bei Belegung mit Pers.

 12
Rundreise
01.01.20 - 31.12.203.960,- €3.493,- €

Best of Namibia und Zambezi

Webcode: 140158
ab Preis pro Person in €
Rundreiseab 3.493,- €
Reisetermine
202005.04.* / 12.04. / 03.05.*/** / 17.05.* / 31.05.* / 21.06.* / 05.07.* / 12.07.* / 19.07.* / 26.07.* / 02.08.* / 09.08.*/** / 23.08.* / 30.08.*/** / 06.09.* / 13.09.* / 04.10.* / 18.10.* / 25.10.* / 08.11.* / 15.11.* / 29.11.** / 13.12. / 27.12. *=garantierte Abfahrt **= mit deutschsprachigem Übersetzer

Leistungen:14x Frühstück, 11x Mittagessen & 8x Abendessen, Übernachtung lt. Reiseverlauf, Transport mit 12-Sitzer Safari-Truck, Pirschfahrten, Begleitung durch einen erfahrenen Guide, Parkgebühren.

Nicht eingeschlossen:Hin- und Rückflug, persönliche Ausgaben (Shopping), sowie Ausgaben für zusätzliche Mahlzeiten, Trinkgelder und Getränke.

  • Minimum Teilnehmerzahl 4 - Maximum 12.

Stornobedingungen:>41 Tage vor Reiseantritt: nur Anzahlung, 41-14 Tage: 60 % vom Reisepreis, 13-0 Tage: 100 % vom Reisepreis.

Angebot anfordern


Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot in Ihrem gewünschten Reisezeitraum an. Diesen Reisebaustein zur Merkliste hinzufügen, weitere Produkte wählen oder direkt das Angebot anfordern.

zur Merkliste hinzufügen
und Angebot anfordern