•  

Stopover in Dubai

Filter
1 - 3 Angebote (von insgesamt 3)

Deluxe Gartenblick-Zimmer

Vida Downtown Dubai

Dubai, Burj Khalifa

1 Restaurant, 1 Café, 1 Poolbar, Swimmingpool, Fitness- & Businesscenter, Concièrge-Service, WLAN (kostenlos) & Parkgarage. In Laufweite finden Sie die Dubai Fountains, Souk Al Bahar, Dubai Mall & Dukkan Al Manzil (Mall). Kostenloser Shuttle-Bus zum Einkaufszentrum Dubai Mall.


Heritage-Zimmer

Orient Guest House

Dubai, Bastakiya Viertel

Innenhof-Café & Lounge. Gäste können Pool, Fitnesscenter, Dampfbad, Jacuzzi und Spa (optional) des Arabian Courtyard Hotel & Spa in 200 m Entfernung kostenlos nutzen. In wenigen Minuten erreichen Sie den Meena Bazar und diverse Einkaufszentren.


Heritage-Zimmer

Ahmedia Heritage Guest House

Deira, Dubai

Das Restaurant im schönen Innenhof serviert orientalische und internationale Spezialitäten. Entspannung findet man auf der Sonnenterrasse im türkischen Bad, Dampfbad oder Whirlpool. Ebenso können Sie die Einrichtungen des Arabian Courtyard Hotel & Spa kostenlos nutzen, hier stehen auch weitere …

Filter
1 - 3 Angebote (von insgesamt 3)

Auf dem Gewürz Souk

Dubai City Tour

Halbtagestour ab/bis Dubai

Dubai ist eine Stadt, die sich an jeder Ecke von einer neuen Seite zeigt und ist ohne Zweifel zum Haupturlaubsziel im Nahen Osten geworden. Die umfassende Stadtrundfahrt beinhaltet Hoteltransfers und…


Per Allrad durch die Wüste

Allrad-Wüstensafari

Halbtagestour ab/bis Dubai & Abu Dhabi

Am Nachmittag gehts per allradbetriebenen Jeeps ins Abenteuer mit einer spektakulären Fahrt durch die Wüste. Das Auf und Ab in den goldenen Sanddünen wird Ihnen den Atem rauben. Ein einzigartiges und…


Dhow Restaurant-Boot auf dem Dubai Creek

Dhow Dinner Cruise

2-2,5-Std.-Tour ab/bis Dubai & Abu Dhabi

Was könnte schöner und romantischer sein, als ein Abendessen an Bord einer Dhow, einem traditionellen arabischen Holzboot, stilecht und entspannt im Mondlicht entlang des Dubai Creeks zu kreuzen? Ein…


Dubai - Zauber des Orients

Dubai, die Stadt zwischen moderner Welt und einem Märchen aus Tausendundeiner Nacht verbindet arabische Tradition und Kultur wie prächtige Moscheen, Shikhpaläste und alte Souks mit kaum zu überbietendem Luxus und Hightech.

EinreiseD, A & CH-Bürger benötigen bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Das Visum wird bei der Einreise, nach einem evtl. Iris-Scan kostenfrei durch einen Stempel im Reisepass erteilt. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Bevölkerung2,69 Millionen Einwohner zählen zum Emirat Dubai. Ca. 90% leben in der Stadt Dubai. Ca. 90% davon sind Ausländer, von denen die meisten aus Südostasien, Afrika, Europa, USA und Kanada stammen. Die Emirati sind somit in der Minderheit.

Essen und TrinkenDie zahlreichen Hotelrestaurants bieten Ihnen Menüs aus aller Welt. Außerhalb der Hotels bietet Dubai dem Besucher ein gastronomisches Abenteuer aus hunderten kleinen über die Stadt verteilten Lokalen.

SpracheDie offizielle Sprache des Emirats und der Stadt Dubai ist Arabisch, doch ist Englisch die zweite Amtssprache.

Fotografieren und FilmenEs gilt als unhöflich, Menschen ohne vorherige Erlaubnis zu fotografieren. Richten Sie Ihre Kamera nicht auf Polizeistationen, Flughäfen oder Paläste.

KleidungKleiden Sie sich angemessen. Bauchfreie Tops und Shorts sind am Strand ok. Frauen sollten keine figurbetonte Kleidung tragen.

Klima und ReisezeitIn Dubai können Sie bei subtropischem Klima ganzjährig mit Sonnenschein und blauem Himmel rechnen. Regenfälle beschränken sich meist auf die Bergregionen. Die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 27°C im Januar und 45°C im Juli.

OrtszeitDie Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt +2 Stunden.

Währung und ZahlungsmittelDie Währung in Dubai ist Dirham (DHS). 10 DHS = € 2,27 und CHF 2,61 (Stand: 19.09.17). Reiseschecks sowie Bargeld in Euro oder USD können in Wechselstuben eingelöst werden. In Hotels muss u.U. mit einem 10%igen Aufschlag gerechnet werden. Alle gängigen Kreditkarten werden in der Regel von großen Hotels und Geschäften akzeptiert. Mit Ihrer EC-Karte & PIN (mit Maestro-Zeichen) kann an Geldautomaten Bargeld gegen Gebühr abgehoben werden. Eine Mitnahme der EC-Karte ist daher sehr empfehlenswert. ACHTUNG: Wenn Ihre EC-Karte auf Basis des neuen VPAY Systems basiert (z.B. Postbank Kunden), bekommen Sie mit dieser Karte in außereuropäischen Ländern kein Bargeld am EC-Automaten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Hausbank, welche Lösungen sie Ihnen anbieten.
Auf Märkten (Souks) und in kleinen Geschäften ist oft Barzahlung am besten.

Fastenmonat RamadanDer heilige Monat der Muslime ist der 9. Monat des islamischen Mondkalenders: 16.05. - 14.06.18
Das meiste Leben spielt sich am Vormittag und nach Sonnenuntergang ab, am Nachmittag ist es eher ruhig. Die Fastenzeit beginnt täglich bei der Morgendämmerung und endet beim Sonnenuntergang. Abends erwacht die Stadt zum Leben, man trifft sich, geht aus und kauft ein. Touristen sind eingeladen daran teilzunehmen, sie sollten aber auf respektvolle Kleidung achten! Viele Hotels errichten spezielle festliche Ramadan-Zelte und stimmungsvolle Shisha-Lounges mit arabischer Live-Musik. Alkoholausschank ist ab ca. 19 Uhr erlaubt. Hotelrestaurants, die räumlich nicht abgeschlossen sind, werden tagsüber "blickdicht" gemacht, Touristen werden im üblichen Umfang bewirtet. Behörden und Besichtigungsorte schließen oft früher als gewöhnlich, Besuche und Ausfllüge also lieber auf den Vormittag legen. Geschäfte sind meist nur vormittags und ab ca. 19 Uhr wieder geöffnet, dann oft bis weit nach Mitternacht. In der Öffentlichkeit ist Rauchen, Trinken und Essen von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang verboten. Den Abschluss des Fastenmonats bildet das 3-tägige Fastenbrechenfest (15.-17.06.18).